Das Berliner Nachtleben ist weltweit berühmt und berüchtigt. Bevor man in Berlin zu späterer Stunde weiterzieht, kann man im Sommer den Sonnenuntergang und die Abendstunden bei einem Glas genießen. In der Stadt gibt es dafür kaum etwas besseres, als die besonderen Rooftop Bars von Berlin. Über den Dächern der Hauptstadt wird einem nicht nur ein sensationeller Blick geboten, sondern auch eine gute Stimmung und Drinks. Hier sind unsere Top Empfehlungen für Berlin Rooftop Bars:

1. Der Klunker Kranich, Neukölln

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Okujou Beat ist der Wattebausch unter unseren regelmäßigen, musikalischen Gästen: Live-Elektronik, formidables Percussion-Geklacker, Funk und Polyrhythmik. Dazu wechselnde Gastmusiker mit denen Okujou Beat auf geradezu unheimliche Weise den Vibe im Wohnzimmer einfangen. Die Folge: Zurückgelehntes Mitschnippen, die Auflösung von Zeit und Raum, also quasi akustisches Wegträumen. Dazu der wunderbare Marinelli und die fantabulöse Alexa D! Saster. Das 7. Southern Soul Festival Montenegro wirft seine warmen Schatten voraus und präsentiert sich mit souliger Stimmung, Sonne und einem herrlichen Blick über Berlin von der Dachterrasse von Klunkerkranich. Ein Warm Up für das Festival in Montenegro (Copacabana Beach), auch welchem auch die 6 aufspielenden DJs vertreten sein werden. Holt euch im Mai schon das Festival-Feeling für den Sommer, mit dabei sind u.a. Coco Maria, BeGood und Markus Tone. Wir können Sonntag! >> So., 19.05.2019, geöffnet ab 12:00 – ab 16:00 Wohnzimmer: Okujou Beat Salon – Okujou Beat *live, Alexa D!Saster, Marinelli – ab 16:00 Hinter den Alpen: Southern Soul Festival Berlin Launch <<

Ein Beitrag geteilt von Klunkerkranich (@klunkerkranich) am


Mitten in Neukölln auf dem obersten Dach eines Parkhauses steht der Klunker Kranich, eine der angesagtesten und einzigartigsten Rooftop Bars von Berlin. An manchen Tagen muss man hier Geduld mitbringen, da sich die Schlange zum Eingang schon mal etwas durch das Parkhaus schlängeln kann. Wenn man es aber einmal auf das Dach geschafft hat, kann man den wunderbaren Blick über Berlin genießen. Es ist für genügend Platz in dieser Beach Club Atmosphäre gesorgt. An Essen und Getränken mangelt es nicht und die Stimmung ist international und entspannt. Bei wechselnden DJs genießt man den Blick, die Sonne oder den Abend entspannt inmitten des wilden Neukölln. Über die Woche gibt es hier ein buntes Programm vom Morgen Dance bis zu Tropical Time Wrap und mehr. Infos für das Programm und die Anreise findet ihr hier.

2. Die Amano Bar, Berlin Mitte




Ein beliebter Ausgangspunkt für Berlin Besuche ist der Rosenthaler Platz in Berlin Mitte. Hier liegen nicht nur viele Hotels eng beieinander, das Nachtleben entlang der Torstraße und weiter rein nach Mitte ist vielfältig. Da verwundert es nicht, dass hier auch eine der angesagtesten Rooftop Bars liegt. Das Hotel Amano liegt nur wenige Schritte um die Ecke vom Rosenthaler Platz. Von außen erkennt man nicht, dass auf dem Dach eine Rooftop Bar gelegen ist. Daher marschiert man direkt in die Lobby und nimmt den Fahrstuhl bis auf das Dach. Hier erwartet Besucher eine gemütliche Rooftop Bar mit einem tollen Ausblick über Berlin Mitte. Die Drinks und Preise sind nicht günstig, aber durch den Blick und das Ambiente ist es gerechtfertigt. Für einen entspannten Einstieg in den Abend ist die Amano Bar genau das richtige.

3. Das Loft14

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#berlin #030 #loft14 #berryboo #bar #bartender #bartenderslife #drink #cocktails #cocktail #lifestyle #lifeisgood

Ein Beitrag geteilt von Kadir Buer (@kadirbuer) am


In dieser Ecke würde man nicht unbedingt eine coole Loft-Panorama Bar vermuten: Berlin Pankow. Luftlinie etwa drei Kilometer vom Fernsehturm am Alexanderplatz entfernt liegt die Loft14 Bar. Am Wochenende kann man hier zu Café Stunde einkehren und den Blick vom 14. Stockwerk genießen. Die übrigen Tage und am Wochenende gibt es sonst ab 18 Uhr gemütlich DJ Hour mit leckeren Drinks und einem stylischen Ambiente. Das Loft14 gehört aufgrund seiner Lage noch zu den Geheimtipps und ist selten überlaufen.

4.  Solar Sky Lounge

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

🌆🥂

Ein Beitrag geteilt von Alesia Brodka (@soul_lb) am


Die Solar Sky Lounge ist beinahe ein Klassiker unter den Rooftop Bars. Gegenüber dem Anhalter Bahnhof direkt in Kreuzberg gelegen, führt ein beinahe versteckter Fahrstuhl hoch über die Dächer in die Solar Sky Lounge. Hier kann man in entspannter Atmosphäre in einem der gemütlichen Sessel den Blick über Berlin bei einem kühlen Drink genießen. Die zweigeschossige Bar bietet nicht nur Drinks, für Veranstaltungen oder Reservierungen kann man hier auch zunächst gut essen. Sicher kein schlechter Start in die Berliner Nacht..

5. Weekend Club Rooftop

Der Club Weekend liegt direkt am Alexanderplatz und hat wohl eine der spektakulärsten Rooftop Bars von Berlin. Oder sollte man besser Außenfläche sagen? Zumindest kann man die Bar nicht alleine besuchen sondern ist ein fester Bestandteil des Club Konzepts. Für laue Sommerabende empfiehlt sich daher ein Besuch des House Clubs mit einem Ausflug auf die Dachterrasse. Die Location ist übrigens auch gerne für Veranstaltungen und Events gebucht. Denn der Blick über Berlin ist, man könnte fast sagen, atemberaubend schön bei Sonnenauf- wie -untergang.

Hier sind weitere Tipps für die 10 besten Bars für einen gemütlichen Drink in Berlin.