Das Disneyland Paris ist eine Welt voll von Märchen, Träumen und Visionen. Es besteht aus dem Disneyland Park und den Walt Disney Studios. Beide Parks liegen nebeneinander. Sie sind von zahlreichen Restaurants, Bars, Geschäften und sonstigen Freizeiteinrichtungen umgeben, dem Disney Village.

Vor einer Reise ins Disneyland sollte man eines bedenken: der Disneyland Park und die Walt Disney Studios sind jeweils so groß und bieten so viele Attraktionen, dass sie an einem Tag nicht zu schaffen sind. Besonders mit Kindern empfiehlt es sich daher, für einen Besuch gleich mehrere Tage einzuplanen, um zumindest einen großen Teil der Attraktionen erleben zu können. –> aktuelle Angebote für Disneyland Paris

Der Disneyland Park besteht aus fünf Themenbereichen

Das Märchenschloss, Disneyland Paris

Das Märchenschloss, Disneyland Paris

Der Disneyland Park wurde bereits 1994 eröffnet und ist der älteste Teil des Freizeitparks.Über 250.000 Blumen und mehr als 150.000 Bäume und Sträucher und je nach Jahreszeit wunderbar geschmückte Wege machen einen Besuch unvergessen. Das wunderschöne Dornröschen Schloss liegt in der Mitte des Areals und ist zugleich das Wahrzeichen des Parks.

Der Park gliedert sich in die fünf Hauptbereiche:

Main Street USA

Die Main Street ist der erste Themenbereich, über den ihr ins Disneyland gelangt. Auf einer Straße mit einer Anmutung einer Kleinstadt aus den USA im 19. Jahrhundert findest du eine große Auswahl an Restaurants und Cafés für eine Stärkung beim Ankommen oder Gehen. Zudem werden an der Straße und in zugehörigen Geschäften alle Arten von Andenken ans Disneyland Paris verkauft. Die Inspiration für diese Themenwelt zog sich einst Walt Disney aus seinem Heimatort Marceline in Missouri USA, einer typischen Kleinstadt aus den USA. So ist die Main Street auch je nach Jahreszeit unterschiedlich geschmückt.

Fantasyland

Von der Mainstreet gelangt man direkt weiter in das Fantasyland, wo sich alles um die bekannten Zeichentrickfilme von Disney dreht. Die absolute Hauptattraktion hier ist das wunderschöne Dornröschenschloss als Wahrzeichen von Disneyland Paris, das sich als Eingang direkt am Central Plaza erhebt. Einmal ins Fantasyland eingetreten, begegnen einem diverse bekannte Figuren wie zunächst Schneewittchen und Pinocchio jeweils mit einer Rundreise durch ihre jeweilige Märchenwelt. Etwas weiter warten auch Dumbo, Peter Pan oder Alice im Wunderland und noch einige mehr. Für das passende Urlaubsfoto warten auf deinem Weg die bekannten Disney Figuren wie Mickey Mouse oder Disney Prinzessinnen.

Hauptattraktionen im Fantasyland sind u. a.:

  • Sleeping Beauty Castle, das Dornröschen Schloss

Das vermutlich beliebteste Fotomotiv ist das märchenhafte Dornröschen Schloss. Das Schloss bietet jede Menge Spannendes zu entdecken, u. a. im Keller und dem Obergeschoss.

  • Small World

Lass dich entführen in eine kleine Wunderwelt aus unterschiedlichen Ländern der Welt, begleitet von einer besonderen Musik, die du so schnell nicht vergessen wirst.

  • Peter Pan

In der Peter Pan Welt fliegst du über das nächtliche London hinein ins Nimmerland. Hier warten große und kleine Abenteuer auf dich mit den bekannten Figuren aus Peter Pan wie Captain Cook und Glöckchen.

Adventureland

Das Adventureland ist das Zuhause von allen Abenteurern der Disney-Geschichten wie Indiana Jones oder auch den Figuren aus Fluch der Karibik. Wo Träume und Realität aufeinander treffen, liegen die Themenwelten aus den Geschichten wie Orient, Karibik, Dschungel und Afrika dich beieinander. Zentral ist der große Baum mit einem Baumhaus der Familie Robinson, der einen super Blick auf das Adventureland bietet.

Hauptattraktionen im Adventureland sind u. a.:

  • Indiana Jones und der Tempel von Péril

Mitten im Dschungel liegt der versteckte Tempel und bringt dich mit einer wilden Achterbahnfahrt zu den Abenteuern von Indiana Jones. Aber Vorsicht: die Reise ist nichts für schwache Nerven.

  • Le Passage Enchanté d’Aladdin

Die Welt von Aladdin lädt zu einem spannenden Rundgang ein mit vielen Szenen und beliebten Modellen aus den Aladdin Filmen.

  • Piraten der Karibik

Eines der Highlights und ein Klassiker der vielen Attraktionen ist die Welt der Piraten der Karibik. Auf geht es in die Karibik und zu den Abenteuern von Kapitän Jack Sparrow und seinen Piraten.

Discovery Land

Das Discovery Land gehört mit einer Reihe von Action Attraktion zu den beliebtesten Themenwelten im Disneyland Park. Wie der Name es schon sagt, beschäftigt sich der Park hier mit allen Zukunftsvisionen und kuriosen neuen Ideen. (in Amerika heißt dieser Themenpark übrigen Tomorrowland).

Hauptattraktionen sind u. a.:

  • Buzz Lightyear Laser Blast

Deine Aufgabe ist es, Buzz Lightyear zu unterstützen und den bösen Herrscher Zurg zu besiegen. Du steuerst einen Weltraumkreuzer und zielst aus einer Laserpistole. Gute Unterhaltung mit viel Laserpistolen Action.

  • Star Tours

Auf eine gefährliche, intergalaktische 3D-Reise in die Welt von Star Wars begibst du dich auf den Mond Endor. Schon der Wartebereich bietet vielfältige Unterhaltung, so dass es nicht langweilig wird. Wichtig für die Star Tours: gute Nerven und keine Reisekrankheit.

  • Space Mountain: Mission 2

Diese Achterbahn-Fahrt ist nichts für schwache Gemüter. Du kämpfst entschlossen gegen böse Sterne-Zerstörer auf einer Reise in die Tiefen des Weltalls. Dabei fliegst du vorbei an Sternen, Meteoriten und anderen Himmelskörpern.

Frontierland

Der wilde Westen wartet im Frontierland auf dich. Indianer, Cowboys und ein echter Saloon nehmen dich mit in diese einmalige Themenwelt. Ob alte Westernstadt, ein Soldaten Fort oder die Cottonwood Creek Ranch, im Frontierland bist zurück in den wilden Zeiten.

Hauptattraktionen sind u. a.:

  • Big Thunder Mountain

Zu den beliebtesten Attraktionen in ganz Disneyland gehört der Big Thunder Mountain. Ein rasender Bergwerkszug, der dich mit auf eine kurvenreiche, gefährliche Fahrt nimmt. Die Legende besagt, dass im Inneren dieses Berges übernatürliche Kräfte herrschen.

  • Rustler Roundup Shootin‘ Gallery

Zeig deine Treffsicherheit bei diesem Schießstand in der kleinen Westernstadt Thunder Mesa.

  • Thunder Mesa Riverboat

Der Ort Thunder Mesa spiegelt alles wieder, was der wilde Westen und seine Zeiten ausgemacht haben. Dazu gehört natürlich auch ein eleganter Raddampfer, die Rivers of the Far West, die zu einer Überfahrt einlädt.


Im Walt Disney Studios Park dreht sich alles ums Showbusiness.

Disneyland Studios

Disneyland Studios

Die Walt Disney Studios gibt es seit 2002, sie grenzen direkt an den ursprünglichen Park und das Disney Village. Die Walt Disney Studios drehen sich um verschiedene Show-Größen und bieten einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen von Disney und Pixar Filmen. Disney legt viel Wert auf Shows und Disney Paraden, wie u. a. CinéMagique oder die Schwarzlichtshow Animagique. Je nach Jahreszeit und aktuellen Kino Highlights bieten die Studios zusätzliche Paraden im Stile bekannter Filme wie beispielsweise die Season of Force für alle Star Wars Fans.

Wie in einem echten Hollywood Studio sind auch der Walt Disney Studios Park in vier Bereiche aufgeteilt:

Front Lot

Der Eingangsbereich beherbergt die Verwaltungsgebäude und großen Hallen, in denen vollständige Film Sets aufgebaut sind.

Backlot

Hier finden sich die Außensets der Studios. Ganze Straßenzüge und Landschaften werden direkt nachgebaut und sind Kulisse bekannter Disney Filme. Das wahre Hollywood wird hier zum Leben erweckt, gleichermaßen vor und hinter der Kamera.

Toon Studios

Das Zuhause für alle Animation- und Effekt-Tricks der Disney Studios und insbesondere Cartoons und Zeichentrickfilme aus dem Hause Disney. Die Toon Studios bieten dabei nicht nur verschiedene Touren und Fahrten durch die Welt der Cartoons, sondern man erhält auch einen guten Einblick hinter die Kulissen, wie ein Zeichentrickfilm eigentlich entsteht.

Production Courtyard

Kein Filmstudio ohne seine Produktionsstätte für -wie es der Name schon sagt- die Produktion von Filmen. Die Hauptattraktionen sind das alternde Hollywood Tower Hotel, das erkundet werden kann. Der Platz der Stars bietet hingegen original Handabdrücke, die bei der Eröffnung 2002 dabei waren wie u. a. Charly Sheen oder Michael J. Fox.

Die spannendsten Attraktion der Disney Studios sind u. a.:

  • Ratatouille

Die jüngste der Attraktion in den Disney Studios ist der kochenden Ratte Remy aus dem Film Ratatouille gewidmet. Aus der kleinen Sicht einer Ratte fährst du vorbei an den vielen bekannten Orten und Attraktionen des bekannten Films.

  • The Twilight Zone Tower of Terror

Wenn du es wagst, betritt das von Gespenstern bewohnte Hotel. Du spürst dort die unheimliche Vergangenheit. Das Haus ist sicher etwas speziell…

  • Armageddon

Bestaune Spezialeffekte inmitten eines Raumschiffes und durchfliege den Meteoriten-Sturm auf den Spuren von Bruce Willis und den gleichnamigen Weltraumfilm!

  • Les Tapis Volants

Geh mit Aladins Teppich auf die Reise und lege fest, wohin du fliegen möchtest. Das große Karussell sorgt für gute Laune in jeder Altersklasse.

  • Toy Soldiers Parachute Drop

Eine Fallschirmsprungfahrt aus 25 Meter Höhe über einem militärischen Stützpunkt sorgt für extreme Spannung.

  • Crush´s Coaster

Eine Achterbahn basierend auf der Geschichte von Findet Nemo vermittelt zauberhafte Erzählungen durch die Unterwasser Welt des Ostaustralstroms.

  • RC Racer

Teste diese Shuttlebahn nur, wenn du stahlharte Nerven hast.

  • Rock ’n‘ Roller Coaster starring Aerosmith

Beim Rock von Aerosmith beschleunigt der Zug die Geschwindigkeit innerhalb weniger Sekunden auf 100 km/h. Wahnsinn!


Quelle: Youtube/ 25 Jahre Disneyland Paris


Das Disneyland Village ist der Mittelpunkt vom Park

Disneyland Village, Paris

Disneyland Village, Paris

Das Disney Village bietet zahlreiche Attraktionen wie Restaurants, Shops, eine Diskothek oder auch den Kinokomplex. Sowohl für Übernachtungsgäste als auch Tagesgäste öffnet das Village seine Türen und ist wie eine kleine Stadt inmitten des Disneyland.

U. a. findet sich im Disney Village auch die Halle für Buffalo Bill’s Wild West Dinner Show. Die Show im Western-Stil mit Pferden, Akrobatik und Stunt kann gemütlich bei einem Abendessen bewundert werden.


Wissenswertes zum Disneyland Paris

Fakts zu Disneyland Paris

Fakts zu Disneyland Paris

  • Es gibt insgesamt je 8 Disney Hotels und 8 Partnerhotels zum übernachten
  • Die Wartezeit je Attraktion beläuft sich gerne auf 60-90 Minuten. Es empfiehlt sich daher, lieber mehrere Tage zu bleiben, um  alle Attraktionen kennen zu lernen.
  • Disneyland Paris ist mit über 15 Millionen Besuchern die meist besuchte Touristenattraktion in ganz Europa
  • Auf Bewertungsplattformen wie Holidaycheck erhält Disneyland Top Bewertungen.
  • Die Anreise erfolgt am besten mit dem Auto oder über einen der Flughäfen in Paris.
  • Beide großen Flughäfen in Paris sind direkt mit einem Bus angebunden zur An- und Abreise.
  • Innerhalb des Disneyland Ressort gibt es sogar einen 27 Loch Golfplatz.
  • Disneyland Park Öffnungszeiten: Im Sommer täglich von 10.00 – 23.00 Uhr
  • Disney Studios Park Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 – 19.00 Uhr (Samstag, Sonntag bis 20.00 Uhr)

–> Hier geht es zur Website von Disneyland Paris

–> Übersicht der Hotels im Disneyland Paris