Einer der bekanntesten Orte entlang der Coté d’Azur ist Saint-Tropez. Eine von Südfrankreichs schönsten Ecken hat alles, was Ferien zu einem richtigen Abenteuer machen. Sommer, Sonne, traumhafte Aussichten und Nächte, die nie enden, verheißen einen St. Tropez Urlaub, der lange in Erinnerung bleiben wird. Wir haben 10 ultimative Tipps für deinen St. Tropez Urlaub.

Einst war St. Tropez nur ein kleines Fischerdorf ohne Ferienhäuser und Luxushotels. Im Sommer verirrten sich lediglich einige Künstler der Region hier her. Das änderte sich Ende der fünfziger Jahre und mit Beginn der 60er Jahre und dem Einzug des europäischen Jetsets rund um Gunter Sachs.

Heute ist der Jetset ganz fester Bestandteil von Saint-Tropez und im Sommer ist die Dichte der Promis wie Leonardo DiCaprio oder P.Diddy hoch. Die Verbindung zum nächsten Flughafen von Nizza ist ganztägig per Taxi, Zug oder Hubschrauber möglich. Aber auch für alle anderen Urlauber und Touristen bietet der Ort etwas magisches und einmaliges mit der Abwechslung von wunderschönen Stränden, einer charmanten Altstadt und dem provenzalischen Hinterland. Das Angebot an Hotels und Unterkünften ist vielfältig und um die Stadt gibt es eine Reihe von Alternativen für Camping St Tropez.

1. Tahiti Plage, Saint-Tropez

Tahiti Plage St. Tropez

Tahiti Plage St. Tropez

Wer in einem St. Tropez Urlaub dort liegen möchte, wo auch die Reichen und Schönen ihren Urlaub verbringen, geht zum Plage de Tahiti. Schon in den 1960er Jahren wurden hier wilde Parties gefeiert. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Stars und Sternchen gibt es hier an jeder Ecke zu sehen, besonders beliebt ist der exklusive (Beach-) Club 55. Schön anzusehen sind die vielen weißen Yachten vor der Küste. Aber auch ohne den Glamour gehört der Tahiti Plage zu Recht zu den schönsten Stränden an der Coté d’Azur und bietet für jedermann und wunderbares Stranderlebnis.

2. Plage de l’Escalet & Plage Taillat

Der Plage de l’Escalet & Plage Taillat versprüht viel Charme und Flair. Er liegt in der kleinen Gemeinde Ramatuelle und bietet im Vergleich zum Tahiti Plage eher Ruhe und Entspannung. Wer also weniger Trubel sucht, ist hier genau richtig. Der Strand kann zu Fuß erreicht werden. Man muss aber einen kleinen, felsigen Pfad bewältigen, um dorthin zu gelangen. Wanderer verlieren sich deshalb nur selten hierher. Das türkisfarbige Wasser lädt zu einem Sprung in das kühle Nass ein.

3. Plage La Ponche

Plage La Ponche

Plage La Ponche

Der kleine Strand Plage La Ponche liegt mitten im Herzen von St. Tropez. Hier wurde u. a. 1956 ein Film mit der Schauspielerin Brigitte Bardot gedreht. Der Strand übt aber auch wegen seiner Lage Faszination aus. Strahlend blaues Meer zur Linken und idyllische Fischerhäuschen auf der anderen Seite bieten in einem St. Tropez Urlaub charmante Aussichten. Der Ort ist perfekt zum Sonnen, im Wasser zu schwimmen oder um die Aussicht auf die Bucht und den Ort Sainte-Maxime zu werfen. An diesem kleinen Strand fühlt man sich wie in einem kleinen französischen Ort.

4. Plage du Rayol

Auch der Plage du Rayol übt auf seine Besucher einen Reiz aus. Wer in seinem St. Tropez Urlaub auf dem idyllischen, weißen Sand chillt, kann gleichzeitig eine tolle Aussicht auf die Bucht genießen. In dem nahegelegenen Beachclub sorgen kalte Getränke für eine erfrischende Auszeit. Schnorchler werden diesen Platz in ihrem St. Tropez Urlaub lieben und gleich die Felsen erkunden, die den Strand umgeben.

5. Der (Yacht-) Hafen von St. Tropez

Der Hafen von St. Tropez

Der Hafen von St. Tropez

Das Schöne am Hafen von St. Tropez ist, dass er in den Sommermonaten rund um die Uhr geöffnet ist. Kleine Fischerboote liegen hier neben großen, beeindruckenden Yachten und zeigen vor malerischen Fischerhäuschen eine Kulisse, die Ihresgleichen sucht. In einem St. Tropez Urlaub können Urlauber bei einem Bummel die Hafenpromenade entlang die schönen Schiffe bewundern und möglicherweise den einen oder anderen Promi begegnen.

6. Die Zitadelle von St. Tropez

Vom neuen Hafen ist der Weg nicht weit bis zur Zitadelle von St. Tropez. Hier findet sich nicht nur das Musée National de la Marine, das viele Informationen und Hintergründe zur französischen Seefahrt erklärt. Ein besonderes Highlight der Zitadelle ist das Dach. Denn viele Touristen kommen besonders aus diesem Grund zur Zitadelle. Vom Dach der Zitadelle genießt man einen sensationellen Blick auf Saint-Tropez und die Hafenstadt.

7. Der Leuchtturm von St. Tropez

Auch wenn der Cap Camarat – der Leuchtturm von St. Tropez – für Besucher leider nicht öffentlich zugänglich ist, ist die Gegend in dem Naturschutzgebiet Ramatuelle eine besondere Ecke. An wenigen Orten in St. Tropez kann man mehr Ruhe genießen und Entspannen. Die Aussicht auf den Turm und das azurblaue Meer laden dazu ein, hier bei einem Picknick zu verweilen und die Atmosphäre zu genießen.

8. Der Wochenmarkt auf dem Place des Lices

Ein schönber Wochenmarkt mit breitem Angebot von Lebensmitteln, Gewürzen, Mode und Schmuck erwartet dich hier. Das Angebot ist sehr im provencialischen Stil ausgerichtet und gibt dem Markt einen Charme, wie ihn nur ein französischer Wochenmarkt haben kann. Der Markt findet Dienstags und Samstags statt und ist besonders in den Sommermonaten sehr beliebt. Ein Besuch des Place des Lices lohnt übrigens auch an Marktfreien Tage. Bei einem Cappuccino in den umliegenden Cafés kann man den Boule Spielern zuschauen und den Blick auf die Platanen genießen.

9. Aqualand Sainte-Maxime

Das Aqualand Sainte-Maxime ist ein Erlebnisbad, das in keinem St. Tropez Urlaub fehlen darf. Kamikazerutschen und eine Freefall-Rutsche sorgen in dem Wasserpark unter freiem Himmel für eine Menge Fun. Daneben können Gäste auf der Bowl-Rutsche und in einem großen Surf-Becken sowie in weiteren Attraktionen einen abwechslungsreichen Tag verbringen. Perfekter Ort für mit und ohne Kinder und etwas Abwechslung zu Strandtagen.

10. Ausgehen in St. Tropez

Nachtleben in St. Tropez

Nachtleben in St. Tropez

Es gibt wohl wenige Orte an der Coté d’Azur, die so viel Magie rund um ihr Nachtleben ausstrahlen wie St. Tropez. Hier läßt sich die Nacht zum Tag machen und der Schlaf am Strand nachholen. In St. Tropez bestehen dazu genügend Möglichkeiten.

Die erste Location befindet sich am Hafen. Von der Terrasse im Papagayo Club St. Tropez können Gäste in der Bar bei einem Cocktail eine tolle Aussicht auf das Mittelmeer und die beleuchteten Yachten in dem Hafen werfen. Getanzt und gefeiert wird hier, bis der nächste Morgen erwacht.

Die Disco les Caves Roy ist über die Grenzen von St. Tropez in ganz Frankreich bekannt. Entsprechend ist die Promidichte sehr hoch, die Getränkepreise sind es aber auch. Die Innenausstattung der Disco ist geprägt von Säulen im Barockstil und versteckten Sitzecken zum Kuscheln. Top DJs unterhalten die Gäste die ganze Nacht mit House und Techno Musik.

Einen guten Ort zum Abtanzen findet sich auch im Le VIP Room St. Tropez. Auf den über 1.500 Quadratmetern geht die Party erst in den frühen Morgenstunden so richtig los. Aber dann kennt das Feiern keine Grenzen mehr. Wer jetzt noch seinem Magen etwas Gutes tun möchte, freut sich über das Restaurant im Erdgeschoss.