Wunderschöne Küstenregionen, warme Temperaturen, glasklares Meer und viel Temperament: ein Spanienurlaub ist (fast) immer seine Reise wert. Denn Spanien ist weit mehr als das allseits beliebte Mallorca als Urlaubsort. Wir stellen euch die 10 bekanntesten Spanien Urlaubsorte für deinen nächsten Spanienurlaub vor.

Die meisten Urlaubsorte in Spanien sind weit bekannt und sind Spanien Urlaubsorte am Meer. Und doch lohnt ein Blick auf die beliebtesten Regionen, je nach Jahreszeit und Reise-Budget bietet Spanien eine besondere Auswahl an Reisezielen.

1. Der beliebteste der Spanien Urlaubsorte: Mallorca

Beliebtes Reiseziel Mallorca

Beliebtes Reiseziel Mallorca

Ja, Mallorca ist wunderschön. Ja, Mallorca ist das beliebteste Reiseziel in Spanien. Und ja, Mallorca hat weit mehr zu bieten als den bekannten Ballermann und seine Partymeile. Dazu gehört eine wunderschöne Natur, verträumte Dörfer im Inneren der Insel (ja, die gibt es wirklich) wie Valdemossa oder der Fischerort Porto Colom mit vielen empfehlenswerten Restaurants. Kristallklare Strände, wie den berühmten Strand von Es Trenc und Sehenswürdigkeiten wie u. a. die Altstadt von Palma de Mallorca mit der wunderschönen Kathedrale, die mystisch leuchtende Drachenhöhle im kleinen Fischerort Porto Christo oder die Gebirgskette von Puig Major machen Mallorca zu einem einzigartigen Erlebnis. Großer Vorteil für Mallorca Tipps: von überall aus Deutschland ist man mit dem Flugzeug in wenigen Stunden vor Ort.

2. Kultur, Strand und Lebenslust: Barcelona

Viva Barcelona

Viva Barcelona

Viva Espana, viva Barcelona. Welche Stadt kann schon von sich behaupten, einen der längsten Sandstrände zu bieten. Barcelona kann dieses und noch viel mehr. Es ist die Mischung aus kulturellem Angebot wie den berühmten Häusern von Gaudi, der unvollendeten Kathedrale Sagrada Familia oder dem Blick auf die Stadt von Hügel Güell. Auf der Meile La Rambla trifft man sich für einen kühlen Drink oder Abendsnack, bevor durch die vielen Gassen der Altstadt ins Nachtleben geht. Am nächsten Morgen findet man sich dann auf eben dem bekannten Strand von Barcelona wieder. Meer, Großstadt und gutes Essen zeichnen Barcelona als eine einzigartige Metropole in Spanien aus. Ganz nebenbei hat Barcelona auch noch einen der erfolgreichen Fußballvereine der Welt..

3. Spanien Urlaubsorte auf den Kanarischen Inseln: Gran Canaria

Die berühmte Sanddüne auf Gran Canaria

Die berühmte Sanddüne auf Gran Canaria

Die Insel Gran Canaria gehört zu den sieben Kanarischen Inseln und bietet durch die Lage vor der Westküste Afrikas ganzjährig milde Temperaturen und Sonne zur Erholung. Daher ist Gran Canaria auch besonders bei Mittel- und Nordeuropäern beliebt und -gewagte These- bei älteren Menschen wie Rentnern ein besonders beliebter Spanien Urlaubsort. Allerdings finden auch Wassersportler wie Surfer oder Kiter hier beste Bedingungen -und das das ganze Jahr über. Zu den Highlights von Gran Canaria gehören natürlich die langen Sandstrände wie den Playa de las Canderas oder die berühmte Sandwüste/ Sanddüne Dunas de Maspalomas.

Aber auch kulturell hat die Insel einiges zu bieten. Dazu gehört das Columbus Haus, benannt nach gleichnamigen Entdecker Amerikas, der auf seiner Reise über den Atlantik einen Zwischenstop auf Gran Canaria einlegte, oder das Höhlenensemble Cenobio de Valerón.

4. Fuerteventura

wunderschönes Fuerteventura

wunderschönes Fuerteventura

Die zweitgrößte Insel der Kanaren ist Fuerteventura. Hier bläst, wie der Name es schon vermuten läßt, die meiste Zeit ein kleiner bis großer Wind. Daher ist die Insel besonders bei Surfern als Spanien Urlaubsort beliebt. Aber auch Wanderer und Erholungssuchende werden hier fündig. Im Gegensatz zu Gran Canaria ist Fuerteventura als Insel eher felsig und man könnte sagen schroff. Dafür hat die Insel ihren eigenen Charme und bietet u. a. mit den Playa de Cofete, den insbesondere bei Surfern beliebten Playa Risco und El Paso Jandía wunderschöne Sandstrände.

Ein besonderes Highlight ist der Playa de los Muertos, ein Sandstrand mit schwarzen Sand aus Lava Gestein. Kulturell trifft man sich im Kulturzentrum  Centro de Arte Canario. In einem restaurierten Herrenhaus mit prachtvollen Garten widmet sich das Kulturzentrum zeitgenössischer und alt-kanarischer Kunst. Zur Sammlung gehören Bilder, Skulpturen und vielfältige Plastiken.

5. Die spanische Hauptstadt Madrid

Der Königspalast in Madrid

Der Königspalast in Madrid

Die Hauptstadt von Spanien gehört mit ihren über drei Millionen Einwohnern zu den beliebtesten Reisezielen des Landes. Sie ist zugleich geographisches wie auch politisches Zentrum von Spanien. Der touristische Mittelpunkt ist der 1239 Meter lange und 94 Meter breite Plaza Mayor. Das Wahrzeichen der Stadt ist der ideale Ort, um eine Sightseeing-Tour zu starten. Ähnliches gilt für die Puerta del Sol, von der sonnenförmig die wichtigsten Straßen der Stadt abgehen. Kein Besuch der Hauptstadt ohne beim Palacio Real, dem Königspalast, vorbeizuschauen. Madrid ist der ideale Ort für einen gelungenen Städtetrip mit einer Mischung aus Kultur, guten Essen und viel spanischer Lebendigkeit. Wer davon nicht genug hat, schaut entweder beim Stierkampf auf dem Plaza de Toros oder einem Fußballspiel im-Bernabéu-Stadion von Real Madrid vorbei.

6. Costa Brava

Die Costa Brava stellt einen vor eine unfaire Wahl. Denn es kann schwierig sein, sich für einen Urlaubsort zu entscheiden. Zu gut ist die Auswahl unter wunderschönen Städten und Dörfern entlang der Küste. Der wohl bekannteste Touristenort ist lloret de Mar als Reiseziel in Spanien. Der Ort ist weniger verträumt und besonders bei Schulklassen und Jugendreisen sehr beliebt. Etwas ruhiger geht es hingegen in Roses, Blanes oder Tossa de Mar zu. Wer es doch etwas größer mag, wird in Girona oder Figueres sein Glück finden. Letztere Stadt bietet besonders kulturell auf den Spuren von Dalí einige besondere Reisehighlights.

7. Costa del Sol

Costa del Sol gehört zu den beliebtesten Spanien Urlaubsorte

Costa del Sol gehört zu den beliebtesten Spanien Urlaubsorte

Die Costa del Sol ist die Sonnenküste Spaniens im Süden des Landes. Rund um die Stadt Málaga und die gleichnamige Provinz finden sich feinste Strände und wunderbares Wetter über die meiste Zeit des Jahres. Die Costa del Sol eignet sich daher besonders für eine Urlaubsmischung aus Städtetrip (Malága) und Badeurlaub am Meer. Zu den beliebtesten und schönsten Stränden gehören u. a. derPlaya del Ejido, der Playa del Campo de Golf und der Playa de la Malagueta direkt angrenzend zu Málaga.

8. Teneriffa

Eine weitere Insel der Kanaren ist Teneriffa. Wie für alle kanarischen Inseln als beleibte Spanien Urlaubsorte gilt auch hier: ganz jährig warme Temperaturen, angenehme Wasserwärme, Sonne und viel Erholung sind garantiert. Eine der beliebtesten Urlaubsregionen auf Teneriffa ist Adeje im Südwesten der Insel. Die Küste von Adeje und auch der benachbarte Urlaubsort Playa de las Americas sowie Los Cristianos bieten mit die schönsten Strände der kanarischen Inseln überhaupt. Teneriffa hat aber auch sonst einige Highlights im Angebot. Das sind u. a. die Schlucht Barranco de Infierno, der Vulkan El Teide mit seiner Vulkanlandschaft sowie der berühmte Jungle Park,die Teneriffa zu einem der beliebtesten Spanien Urlaubsorte machen.

9. Stadturlaub in Sevilla

Plaza Espana in Sevilla

Plaza Espana in Sevilla

In Sevilla kann es im Sommer sehr heiß werden, weshalb die beliebtesten Jahreszeiten eher März bis Mai oder der Herbst wie Oktober und November sind. Die Stadt in Andalusien lebt hauptsächlich auf der Straße unter Orangenbäumen und mit Girlanden geschmückten Wegen. Man ißt draußen, man trinkt draußen und man trifft sich draußen und genießt das Leben in einem der lebendigsten Spanien Urlaubsorte. Aufgrund der hohen Temperaturen im Sommer läßt es sich sonst auch gar nicht aushalten. Das bekannteste Wahrzeichen von Sevilla ist die Kathedrale. Der wunderschöne Plaza de Espana oder die Stierkampfarena.

10. Beliebtes Reiseziel: Lanzarote

Felsen auf Lanzarote

Felsen auf Lanzarote

Die kanarische Insel Lanzarote ist vulkanischen Ursprungs wie die übrigen kanarischen Inseln. Merkmal von Lanzarote sind schwarze Sandstrände, zerklüftete Felsenregionen und roter Sandstein. Wer einmal auf Lanzarote war, wird den Charme dieser Insel als Urlaubsort und eines der beliebtesten Spanien Reiseziele nicht so schnell vergessen. Zu den Natur-Highlights gehört auf jeden Fall im Norden der Insel die sieben Kilometer lange Vulkanhöhle Cueva de los Verdes, gleichzeitig die größte dieser Art weltweit. Zu den beliebtesten Stränden gehören der Playa Blanca sowie der Playa de Papagayo.