Die sonnenreiche Ostseeinsel Usedom lockt mit ihren berühmten Kaiserbädern und der längsten Strandpromenade Europas. Der größere Teil Usedoms gehört zu Deutschland, der übrige Teil zum Nachbarland Polen. Usedom bietet wunderbare Freizeitmöglichkeiten, elegante Hotels und traumhafte Strände. Wir stellen euch die zehn schönsten Usedom Sehenswürdigkeiten vor, die man in einem Usedom Urlaub gesehen haben muss.

Die Insel ist vor allem für ihre drei Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck bekannt. Die meisten Gäste, die ihren Usedom Urlaub an der Ostseeküste verbringen, genießen die Sonne, entspannen in einem komfortablen Strandkorb und flanieren abends über die lange Promenade.



Auf der sonnenverwöhnten Insel erwarten Besucher aber auch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie tolle Museen für Technikbegeisterte, herrliche Gärten, in denen exotische Blumen blühen, sowie zahlreiche Attraktionen, die sich mit dem Biotop Meer befassen. Zudem besteht auf Usedom die Möglichkeit, eine Wander- oder Radtour mit Sightseeing zu verbinden. Besonders schön ist der 56 km lange Feininger Radweg, der am Schloss Mellenthin startet und an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. So kann man das Innere ebenso wie die Küste der Insel entdecken und frische Ostseeluft atmen.

1. Das Historisch-Technische Museum Peenemünde

Das Museum befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Heeresversuchsanstalt. Hier wurden in den 1940er-Jahren Raketen entwickelt. Heute sind auf dem Freigelände mehrere Nachbauten der legendären V1- und V2-Raketen ausgestellt. Im Hafen unweit des Museums liegt ein sowjetisches U-Boot aus den 1960er-Jahren vor Anker, das besichtigt werden kann.

2. Deutschlands längste Seebrücke

Die Seebrücke von Zinnowitz

Eine der bekanntesten und längste Seebrücke befindet sich in Heringsdorf und misst ganze 508 Meter. Heringsdorf ist eines von drei Kaiserbädern, für die die Insel bekannt ist, und beeindruckt mit seiner herrlichen Architektur und den schönen Stränden. Die Seebrücke wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, fiel jedoch 1957 einem Brand zum Opfer. Die heutige Seebrücke stammt aus dem Jahr 1995. Bei der Gestaltung der neuen Seebrücke ließ man die Fantasie walten und erstellte keine genaue Kopie des zerstörten Bauwerks. Hauptattraktion der Seebrücke ist das Muschelmuseum, das mit rund 3.000 Exponaten aufwarten kann.

3. Die Gedenkstätte Golm

Im Jahr 1944 entstand auf dem Golm, der höchsten Erhebung Usedoms, ein Soldatenfriedhof. Heute zählt die Gedenkstätte Golm zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Usedoms. Hier kann man die wunderschönen Panoramen genießen und die Stille auf sich wirken lassen.



4. Der Hangar 10 in Zirchow

Dieser Ort verspricht Spaß für Groß und Klein. Die einmalige Sammlung des Museums umfasst historische Flugzeuge aus den wichtigsten Flugnationen. Hobbypiloten können sich sogar in einer echten britischen Spitfire oder einer Mustang an den Knüppel setzen.

5. Die Tauchgondel in Zinnowitz

Auf Tauchstation in Zinnowitz: In der Tauchgondel, die an einem Metallpfeiler am Ende der Seebrücke befestigt ist, kann man die Unterwasserwelt der Ostsee entdecken. Die Tauchgondel wurde 2006 in Betrieb genommen und ist die erste ihrer Art. Mit 24 Besuchern an Bord hält sie einen Meter über dem Meeresboden inne. Die Fahrt dauert rund eine halbe Stunde.

6. Das Sandskulpturenfestival auf Usedom

Das Sandskulpturen Festival

Jeweils im April finden sich die talentiertesten Künstler im Kaiserbad Ahlbeck ein, um raffinierte Sandskulpturen zu bauen. Das Sandskulpturenfestival ist ein echter Besuchermagnet und sorgt bei Einheimischen ebenso wie bei Besuchern für Begeisterung. Die Skulpturen lassen sich bis Ende September bewundern und gehören zu den schönsten Usedom Veranstaltungen.


7. Die Karniner Brücke

Das U-Boot von Penestrom

Einst war die Karniner Brücke über den Peenestrom 360 m lang und verband das Festland mit der Insel Usedom. Die Eisenbahnbrücke wurde 1933 fertiggestellt und zwölf Jahre später von der deutschen Wehrmacht zerstört, um den Vormarsch der Roten Armee aufzuhalten. Seitdem steht nur noch der Hubteil mitten im Strom. Die Karniner Brücke ist ein beliebtes Fotomotiv und steht unter Denkmalschutz. Das anliegende U-Boot kan heute besichtigt werden.

8. Das Kaiserbad Heringsdorf

Seit 2014 steht an der Promenade im Kaiserbad Heringsdorf der weltgrößte Strandkorb. Er ist 6,4 m breit und rund vier Meter hoch. Bei der feierlichen Eröffnungszeremonie fanden 91 Menschen Platz. Der XXL-Strandkorb gehört zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten auf der sonnigen Ostseeinsel. Die Promenade selber verbindet drei Seebäder, die gemeinsam Kaiserbäder genannt werden.

9. Der Botanische Garten Mellenthin

Im Botanischen Garten Mellenthin können Besucher auf einer Fläche von 60.000 qkm rund 2.000 winterfeste Pflanzen bewundern. Der Botanische Garten besteht insgesamt aus 14 verschiedenen Gärten, die je einem bestimmten Themenbereich gewidmet sind. Besonderes Highlight sind der Rhododendron Garten sowie der Späte Blumengarten. Besucher erhalten Pflanz-Anregungen für zu Hause und können nebenbei ihr Pflanzenwissen auffrischen.



10. Die Engelsburg

Im polnischen Swinemünde wurde noch im 17. Jahrhundert die bekannte Engelsburg von der preußischen Armee zum Schutz vor den Dänen und Schweden angelegt. Im 19. Jahrhundert erfolgte der Ausbau zur Festungsanlage. Heute besteht die Festung aus einer dreistöckigen Rotunde, deren Design an das Grabmal des römischen Kaisers Hadrian angelehnt ist. Ein Highlight ist die sogenannte Bernsteinmine, in der sich Besucher als Bernsteinjäger versuchen können.

Hast du Lust auf einen tollen Usedom Urlaub auf der wunderschönen Ostseeinsel bekommen? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um einen unvergesslichen Ostsee-Urlaub zu buchen. Zwischen langen Spaziergängen und ausgedehnten Radtouren bleibt genügend Zeit, um die ungewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten auf Usedom zu entdecken. Neben den zehn schönsten Sehenswürdigkeiten auf Usedom gibt es viele weitere Attraktionen, die für einen abwechslungsreichen Urlaub sorgen. Genieße die Schönheit der Ostsee und unternimm eine Erkundungstour auf der schönsten und sonnenreichsten Insel Deutschlands.