An der Ostsee geht es im Gegensatz zu den manchmal rauheren Nordseestränden eher ruhier und gemütlicher zu. Dafür sind die Strände an der Ostsee nicht weniger schön und das Angebot vielfältig. Für euren nächsten Urlaub findet ihr hier die 10 schönsten Strände an der Ostsee:

1. Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand

Auf keiner Liste von Ostseestränden darf der Timmendorfer Strand in der Neustädter Bucht fehlen. Das Strandbild ist geprägt von Strandkörben entlang der Bucht.

Bis auf die ganz heißen Tage im Sommer, wo viele Urlauber aus Hamburg und weiter an den Timmendorfer Strand fahren und sich kaum noch ein Plätzchen zum Liegen findet, gibt es hier eigentlich genügend Strand für alle. Ob zum Sandburgen Bauen, dem Sprung von der Brücke oder einem Beachvolleyball Spiel, der Timmendorfer Strand ist allseits sehr beliebt.

2. Scharbeutz

Direkt neben dem Timmendorfer Strand beginnt schon beinahe der Strand von Scharbeutz. Der wunderschöne Sandstrand ist weitläufig und der lebendige Ort Scharbeutz bietet strandnahe Gastronomie, Boutiquen und jede Menge Eiscafés. Interessant für alle Hundefreunde: von Anfang Oktober bis Ende März ist der Strand für Spaziergänge mit dem besten Freund geöffnet.

3. Warnemünde

Warnemünde Strand

Warnemünde Strand

Mit 15 Kilometern Länge ist der Strand von Warnemünde in Mecklenburg-Vorpommern einer der größten und vermutlich schönsten Sandstrände an der Ostsee. Familien lieben diesen Strand, besonders der Piratenstrand bietet einen super Spielplatz für Kinder direkt am Strand. Wem der Strand im Sommer zu voll wird, der weicht auf die nahen Randgebiete aus. Auf der langen und breiten Strandfläche findet sich für jeden das passende Fleckchen Strand.

4. Weststrand Darß

Auf dem Darß

Auf dem Darß

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sit ein einmaliger Ort für Natur, Strandleben und Ruhe. Inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft eröffnet sich eine wirklich einmalige Landschaft. Die Bäume der Wälder stehen bis an den Strand und zeigen ihre einzigartige Schräge durch den Meerwind. Für FKK Urlauber besonders interessant, der Strandabschnitt von Prerow gehört zu den schönsten FKK Stränden in Deutschland.

5. Südstrand auf Fehrmann

Südstrand auf Fehrmann

Südstrand auf Fehrmann

Nicht nur einer der beliebtesten sondern auch schönsten Strände liegt auf der Insel Fehrmann. Der Südstrand geht weit ins Meer hinaus, so dass hier ungefährdet im Wasser gespielt werden kann. Die Strandpromenade bietet noch das Bild einer klassischen Promenade mit Eisverkäufern, Restaurants und kleinen Geschäften für die vielen Sommerurlauber auf der größten Ostseeinsel.

6. Schönberg Strand

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#ostsee#schönbergstrand#kiel#düne#idealeswetter#superschönertag#der_am_meer#

Ein Beitrag geteilt von Ana Morger (@anamorger) am


Nicht jedem ist dieser Strand bekannt, der ohne Zweifel auch zu den schönsten Stränden an der Ostsee gehört. In Holstein gelegen bietet der Schönberg Strand weißen Sand, tief blaues Meerwasser und viel Abwechslung. Ob ein Strandtag zu zweit an ruhiger Stelle oder das gemeinsame Grillen und feiern, der Schönberg Strand hat für alle Urlauber das passende Angebot.

7. Karlshagen auf Usedom

Karlshagen auf Usedom

Karlshagen auf Usedom

Die Insel Usedom ist in jedem Sommer ein beliebtes Urlaubsziel, nicht zuletzt wegen der wunderschönen Strands vom Ostseebad Karlshagen. Der Strand ist etwas 70 Meter breit und bietet auch im Sommer genügend Platz für alle Badegäste. Für wen der Sand im Sommer zu fein und warm ist, der kann sich einen der vielen Strandkörbe für einen Tag anmieten.

8. Heringsdorf auf Usedom

Seebrücke Heringsdorf

Seebrücke Heringsdorf

Ein weiterer wunderschöner Strand ist der Strand von Heringsdorf ebenfalls auf Usedom. Hier findet sich noch der Charakter eines alten Strandbads mit traditionellen Geschäften und Restaurants im angrenzenden Ort Heringsdorf. Der Strand ist für alle Sportfans und Familien mit Kindern aufgrund des großen Angebots gleichermaßen beliebt.

9. Timmendorf auf Poel


Ein feiner, weißer Sand erwartet Besucher am Strand von Poel. Von hier aus hat man einen wunderschönen Blick in die Wismarer Bucht, fast bis auf Wismar selbst. Der Strand gehört zu den naturbelassenen und ruhigen Stränden und ist selbst im Hochsommer nicht überlaufen. Wichtig: der Name ist nicht zu verwechseln mit dem Timmendorfer Strand in der Neustädter Bucht…

10. Graal-Müritz

Nicht weit von Fischland-Darß-Zingst in Richtung Rostock liegt mit dem Strand Graal Müritz ein nicht weniger schöner Strandabschnitt. Der breite Sandstrand lädt zum Sonnenbaden und bietet für Familien und alle anderen Urlauber ein breites Urlaubs-Angebot und traumhaftes Wasser zum Abkühlen. So gibt es beispielsweise extra Abschnitte für FKK Urlauber oder Hundebesitzer. Der zentrale Ort ist die Seebrücke in Graal-Müritz, die schon von weit zu erkennen ist und ein kleines Wahrzeichen ist.